Notdienst Telefon: 06101 – 64573

Schwarzschlüssel

Home/Schwarzschlüssel

Haben Sie schon einmal über so genannten „Schwarzschlüssel“ nachgedacht?

Unter „Schwarzschlüsseln“ versteht der Fachmann, Schlüssel die beispielsweise vom Vormieter gefertigt wurden, oder ehemalige Mitarbeiter, Handwerker, usw. die diese  noch heute besitzen. Vermutlich ohne böse Absichten, eventuell aber auch nicht. Tatsache ist: Kaum ein Hausherr oder Vermieter  kann – gerade bei älteren Gebäuden –  exakt nachprüfen, wie viele Schlüssel zu dem jeweiligen Räumen oder Gebäuden, sich im Umlauf befinden. Dieses Unwissen kann unter Umständen sehr böse enden. Denn ein Einbrecher schließt die Wohnung mit diesen Schwarzschlüsseln genauso auf und zu wie Sie – ohne eine Spur der Gewaltanwendung. Ein Einbruch wird sehr schwer nachzuweisen sein, was Konsequenzen mit Ihrer Versicherung nach sich zieht.  Selbst zurückgegebene Schlüssel gewährleisten keine  Sicherheit, denn  es  kann ein Duplikat im Umlauf sein. Bei Zylindern ohne Sicherungskarte, wie Sie günstig in jedem Baumarkt zu erhalten sind, ist das kopieren von Schwarzschlüsseln überhaupt kein Problem.
Um einen 100 Prozentigen Schutz vor ungebetenen Gästen mit „schwarzen Schlüsseln“ zu haben, kommt einzig der Austausch des Schließzylinders in Betracht.

Deshalb empfehlen wir:

Setzen Sie beim Kauf von Schließzylindern auf das Fachwissen unserer Mitarbeiter und kaufen nur Markenprodukte mit Sicherungskarte. Wie die Praxis zeigt, ist der Griff zum höherwertigen Schließzylinder letztendlich auch die kostengünstigere Investition, ganz abgesehen von einem höheren Maß an Sicherheit und Komfort.

Bei Gewerbeeinheiten ist es sehr oft Ratsam digitale Zylinder zum Einsatz zu bringen. Häufige Mieterwechsel, ständig ändernde Raum- und Arbeitsaufteilungen sind Grund für viele Mehrschlüssel. Durch digitale Zylinder sind diese Zutrittspunkte schnell und zuverlässig zu realisieren und dadurch kostengünstig. Sie als Vermieter haben immer die Kontrolle über Zutritt oder Sperrung. Auf Wunsch auch Tages- und Zeit gesteuert.

Wann sollten Sie einen Zylinder dringend austauschen?

  • wenn dieser keine Sicherungskarte besitzt
  • älter als 10 – 15 Jahre ist
  • das Patent abgelaufen ist
  • ein Schlüssel verloren wurde oder nicht auffindbar ist
  • der Schlüssel mit einem 3D Drucker zu kopieren wäre
  • der Schlüssel durch die sogenannte „PINKBOX“ zu kopieren ist
  •  es gibt mindestens 1000 weitere Gründe den Zylinder auszutauschen

Denken Sie daran, der Schlüssel ist ein 100% Zugang zu ihrer Privatsphäre und sichert ihr Hab und Gut.